Die SUB fordert eine Wiederaufnahme der Verhandlungen zu Erasmus+!

11.04.2017 09:02:58 | Carole Klopfstein
Unter dem Motto "Uni heute geschlossen" hat die SUB im Rahmen des Aktionstages zu Erasmus+ eine Aktion an verschiedenen Standorten der Universität Bern geplant. Sie möchte darauf hinweisen, dass die internationale Mobilität und die damit verbundene Flexibilität für den Bildungsstandort Schweiz wichtig und zentral ist. Die geschaffene Alternative «Swiss-European Mobility Programme» (SEMP) kann Erasmus+ leider weder quantitativ noch qualitativ ersetzen und verschafft den Schweizer Studierenden einen klaren Nachteil in der internationalen Bildungslandschaft. Die Aktion der SUB ist Teil des vom Verband der Schweizer Studierendenschaften (VSS) ausgerufenen nationalen Aktionstag #ErasmusNow.




Mehr Infos findest du unter https://www.vss-unes.ch/erasmusplus/

Unsere Forderungen findet ihr in der heute erschienenen Medienmitteilung.